Fertigteich anlegen – Schritt 1: Vor dem Bau

Fertigteich anlegen: Vor dem Bau

Fertigteich anlegen Schritt für Schritt – Vor dem Bau

Die nachfolgenden Informationen gelten nicht nur für Teichschalen, sondern größtenteils auch für Folienteiche. Lassen Sie uns die Ärmel hochkrempeln und in die Materie Fertigteich anlegen eintauchen!

Bevor wir mit dem Buddeln und Vermessen anfangen können, müssen wir vor dem eigentlichen Bau noch einige Punkte beachten:

Schließlich sollten Sie auch im Vorhinein planen, wann Sie die Arbeiten zum Fertigteich anlegen durchführen möchten.

Verfolgen Sie dazu Ihre lokalen Wettervorhersagen und warten Sie eine Schönwetterperiode ab. Generell kann man einen Fertigteich von März bis spätestens November anlegen. Danach ist oftmals das Wetter zu schlecht und auch das Erdreich schwerer zu bearbeiten, nasse Erde rutscht vor allem an steilen Stellen sehr schnell ab, da sie viel schwerer als trockene ist.

Einen Fertigteich anlegen kann man im Notfall auch alleine, denn es ist doch einfacher, als zum Beispiel die Anlage eines Folienteiches. Ich würde Ihnen aber doch raten, einen oder besser noch mehrere Helfer zu organisieren, da es dennoch schwere körperliche Arbeit bleibt und vor allem das spätere Einpassen großer Teichschalen dadurch deutlich erleichtert wird.

Nicht zu vergessen, dass es auch mehr Spaß macht und gut für die Moral ist, wenn man nicht ganz auf sich alleine gestellt ist. 🙂

Jedenfalls „rekrutieren“ Sie im Idealfall frühzeitig Familie, Freunde und Bekannte und vereinbaren feste Termine für das Fertigteich anlegen…nicht dass sich am Ende noch jemand um die Arbeit zu drücken versucht!


 

Aushub entsorgen

Planen Sie vor dem ersten Spatenstich bereits die Entsorgung des Erdaushubs, von dem es eine MENGE geben wird.

Falls Sie mit dem Gedanken gespielt haben sollten, den Aushub einfach teilweise als Substrat für den Teichgrund zu verwenden, so tut es mir leid, Sie diesbezüglich enttäuschen zu müssen. Gartenerde ist als Teichsubstrat gänzlich ungeeignet, da sie viel zu viele Nährstoffe enthält.

Kräuterspirale mit Erdaushub vom Fertigteich anlegen gefüllt.

Fertigteich anlegen: Kräuterspirale

Das größte Problem kleiner Gartenteiche ist, dass sich in ihnen schnell zu viele Nährstoffe anreichern. Dies führt zu Algenblüten, wodurch der Teich im Extremfall „umkippen“ und versumpfen kann.

Sie könnenden Aushub allerdings zur Gestaltung des Teichrands verwenden oder damit einen kleinen Hügel für einen künstlichen Bachlauf aufschichten. Bachläufe müssen stets ein Gefälle aufweisen, da Wasser der Schwerkraft folgend immer von oben nach unten fließt (eine beeindruckende Erkenntnis, ich wusste, der Physikunterricht würde sich noch einmal bezahlt machen…).

Mit dem Teichaushub können Sie auch eine Trockenmauer hinterfüllen oder eine Kräuterspirale anlegen. Falls dies keine Alternativen sind, fragen Sie doch Ihren Nachbarn oder andere Gärtner, zum Beispiel in einem Kleingartenverein in Ihrer Nähe, ob diese Ihnen die überschüssige Erde abnehmen.

Besorgen Sie auch schon einmal eine ausreichend große Plane, auf der Sie den Aushub anhäufen können. Dies ist empfehlenswert, da sonst der Rasen Schaden nehmen könnte.


 

Stromanschluss

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, später einen Springbrunnen oder einen Bachlauf zu installieren, werden die dafür erforderlichen Pumpen Strom benötigen. Es ist empfehlenswert, dies von Anfang an zu berücksichtigen und entsprechend bereits vor oder beim Fertigteich anlegen eine wasserfeste Stromleitung zum Teich zu verlegen. Vor allem wenn Sie beabsichtigen sollten, irgendwann Fische im Fertigteich zu halten, werden Sie ohne Pumpen und elektrische Gerätschaften kaum ein Gleichgewicht im Teich erzeugen können. Hierauf werde ich aber in weiteren Artikeln zur Fischhaltung im Gartenteich gesondert eingehen.

Legen Sie für den Stromanschluss vom Haus bis in die Nähe des Gartenteichs einen etwa 60 cm tiefen Graben an. In diesem Graben kann der Elektriker dann ein spezielles Erdkabel samt Trassenband verlegen. Das Trassenband dient auch bei etwaigen Grabungsarbeiten Jahre später als deutliche Warnung vor dem verlegten Stromkabel. Anschließend können Sie den angelegten Graben wieder zuschütten.

Falls Sie selbst kein Experte oder Elektriker sind, lassen Sie derartige Verlegearbeiten und das Anlegen von Anschlüssen bitte nur von geprüften Elektrikern und Fachleuten verrichten. Auch wenn man es selbst macht und zunächst alles gut aussieht, ist es leider nur allzu oft so, dass man irgendein Detail übersieht, das Jahre später zur Gefahr werden kann. Gehen Sie beim Thema Elektrizität und Wasser auf Nummer sicher und lassen dies den Fachmann übernehmen.

 


 

Bodenbeschaffenheit überprüfen

Prüfen Sie vor dem Fertigteich anlegen die Beschaffenheit des Bodens in Ihrem Garten. Dies ist vor allem bei Folienteichen für verschiedene Arbeiten wichtig, z.B. beim richtigen Anlegen des Teichrandes und Wasserüberlaufs. Wenn Sie eine Teichschale einbauen möchten, ist die Bodenbeschaffenheit nicht so entscheidend und Sie können diesem Punkt weniger Beachtung schenken. Es werden grob drei Arten von Böden unterschieden:

  • Sandige Böden: Ein sandiger Boden ist kaum formbar und zerrieselt in trockenem Zustand.
  • Humusböden: Humusboden ist in feuchtem Zustand gut formbar, zerfällt aber beim Trocknen.
  • Lehm- und Tonböden: Diese Art Boden ist generell gut formbar und ist in trockenem Zustand hart und kompakt.

 


 

Welches Material brauche ich zum Fertigteich anlegen?

Teichbecken

Zunächst einmal benötigen Sie natürlich ein Teichbecken, sofern Sie noch keines haben sollten. Unter diesem Absatz finden Sie meine drei Empfehlungen guter und beliebter Teichbecken.

Top 3 Fertigteiche

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
Fertigteich Ocean II Ubbink Teichschale Fertigteich OCEAN II von UBBINK, 2000 Liter
icon-book Zum Ratgeber 989,47 € *

* inkl. MwSt. | am 24.09.2019 um 10:07 Uhr aktualisiert

Angebot bei Amazon*
Teichbecken kaufen-AL-KO-T-600 Teichbecken T 600 von AL-KO, 590 Liter
icon-book Zum Ratgeber 224,99 € *

* inkl. MwSt. | am 24.09.2019 um 10:35 Uhr aktualisiert

Angebot auf Amazon*
Fertigteich-B1001-00-Heissner Gartenteichbecken HEISSNER, 1000 Liter
icon-book Zum Ratgeber Preis nicht verfügbar Angebot auf Amazon*

Es kann sich generell lohnen, Fertigteiche online, z.B. bei Amazon, zu kaufen, weil diese hier oft etwas günstiger als im Baumarkt angeboten werden und häufig kostenlos geliefert werden. Sie ersparen sich so ggf. die Miete eines Transporters. Wenn Sie noch genauer wissen möchten, worauf Sie bei der Auswahl der richtigen Teichschale zum Fertigteich anlegen achten sollten, so habe ich hierzu diesen Artikel verfasst.

Sand

Sie benötigen weiterhin auch Sand, um das Teichbett auszukleiden und zum Mischen des Substrates für den Fertigteich. Der Sand sollte eine Körnung von 0-2 mm haben und frei von Steinen sein.

Nach Möglichkeit sollten Sie auch darauf achten, gewaschenen Sand zu kaufen. Ungewaschener Sand kann sehr feinen Schlamm enthalten, den Sie schwer bis gar nicht mehr aus dem Teich bekommen.

Die benötigte Menge an Sand errechnen Sie, indem Sie die geplante Länge und Breite der Teichmulde an der jeweils längsten und breitesten Stelle miteinander multiplizieren und mit der geplante Dicke der Sandschicht multiplizieren. Ich empfehle Ihnen eine 10 bis 15 Zentimeter dicke Schicht.

Beispiel:

  • Maximale Länge Teichgrube: 8 m
  • Maximale Breite Teichgrube: 5 m
  • Dicke der Sandschicht: 15 cm
  • Rechnung: 8 m * 5 m * 0,15 m = 6 m³

Ergebnis: Für eine solche Teichgrube benötigen Sie 6 m³ Sand.

Fragen Sie bei Ihrem lokalen Kieswerk oder Baustoffhandel an, ob diese Ihnen den Sand liefern können. Lassen Sie sich den Sand erst liefern, nachdem Sie die Teichmulde ausgehoben haben, es sei denn, Sie haben ausreichend Platz, um die Sandmenge irgendwo trocken und sicher zu lagern. Klären Sie im Vorhinein ab, wie viel Platz der LKW bei der Lieferung braucht und lassen Sie sich alles Material so nah an den Teich wie möglich liefern, damit Sie nicht weit schleppen müssen.

Substrat und Steine

Sie benötigen neben dem Sand auch Substrat und Steine, um die verschiedenen Teichzonen anlegen zu können. Verwenden Sie auf keinen Fall die Gartenerde vom Aushub als Substrat oder eine Algenblüte ist aufgrund des hohen Nährstoffgehalts der Erde sehr wahrscheinlich. Für weitere Hilfestellung habe ich für Sie einen Artikel zur Wahl des richtigen Substrats erstellt.

Kies

Kies kann beim Anlegen der Flachwasserzone und des Teichrands verwendet werden (mehr über die Teichzonen erfahren). Sie sollten beim Verlegen des Kieses darauf achten, dass dieser nicht auf den Rasen und später aus Versehen in den Rasenmäher gelangen kann. Sie können den Kies auch dazu verwenden, Pflanzkörbe zu beschweren. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie – wie schon beim Sand – nach Möglichkeit nur gewaschenen Kies verwenden, da ungewaschener Kies feinen Schlamm enthält, der sich im Fertigteich ablagert.


Das richtige Werkzeug und Zubehör zum Fertigteich anlegen

Die folgenden Gegenstände erleichtern Ihnen die Arbeit ungemein .

Wasserschlauch

Ein langer, flexibler Wasserschlauch kann nicht nur dazu benutzt werden, Ihrem Fertigteich die erste Wasserfüllung zu verpassen, er ist auch überaus nützlich zum individuellen Markieren der späteren Position des Gartenteiches. Legen Sie den Schlauch einfach in der zukünftigen Form des Teiches dorthin, wo der Teich sich später befinden soll und beobachten Sie die Stelle an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Uhrzeiten. So gewinnen Sie einen Eindruck davon, wie der Teich an dieser Position wirken könnte und wie er dort Umwelteinflüssen, z.B. Sonneneinstrahlung, ausgesetzt sein würde. Über den folgenden Link kommen Sie zu einem Artikel mit weiteren Kriterien, die Sie bei der Wahl des richtigen Standortes unbedingt beachten sollten.

Spraydose

Statt eines Gartenschlauches können Sie die gewünschten Umrisse auch mit einer Spraydose auf den Rasen aufsprühen. Ich bevorzuge aber den Gartenschlauch, da sich mit diesem etwaige Fehler leichter korrigieren lassen. Falls man mehrere Umrisse übereinander sprühen muss, kommt man sonst schnell durcheinander. Außerdem kann die Farbe durch einen starken Regenschauer schnell wieder ausgewaschen werden.
Berufsgärtner, die einen Fertigteich mit Leichtigkeit innerhalb weniger Stunden anlegen können, benutzen häufig Spraydosen zur Markierung, weil die Umrisse nur kurz sichtbar sein müssen und die Entscheidung für den Standort bereits vor deren Eintreffen gefällt worden ist.

Holzpflöcke

Möglichst große, gut sichtbare und stabile Pflöcke aus Holz oder einem anderen Material benötigen Sie während der Arbeiten zum Ausheben der Teichgrube. Sie dienen ebenfalls der Markierung der Teichumrisse. Je größer der anzulegende Teich, umso wichtiger die eindeutige Markierung, um Arbeit zu sparen.

Spaten, Schaufel, Rechen

Diese sind unverzichtbar für Erdarbeiten. Bei harten Böden und Hindernissen kann auch der Einsatz einer Spitzhacke sinnvoll sein.

Minibagger

Der große, motorisierte Bruder der Schaufel. Kommt bei Teichbecken seltener zum Einsatz, kann Ihnen aber beim Anlegen großer Folienteiche oder bei umfangreichen Grabungsarbeiten Stunden und Tage strapaziöser Arbeit ersparen. Minibagger können Sie meist in Ihrer Nähe bei einem Baumaschinenverleih mieten. Achten Sie darauf, bei der Anlieferung ordentlich in die Bedienung des Gerätes eingewiesen zu werden und vorab eine Zufahrtsmöglichkeit für das Gerät zu Ihrem Garten und zur späteren Position des Teiches zu schaffen.

Plastikplane

Wie bereits weiter oben geschrieben, sollten Sie den Aushub auf einer stabilen Plastikplane aufschichten und zeitweise lagern, um Ihren Rasen nicht zu beschädigen.

Schubkarre

Die Schubkarre ist ein unerlässlicher Helfer beim Bewegen großer Erdmassen. Wenn Sie nur einen sehr kleinen Fertigteich anlegen möchten, brauchen Sie natürlich nicht extra eine Schubkarre zu kaufen oder zu leihen. Bei größeren Folienteichen ist sie aber sehr nützlich. Eine Schubkarre sollten Sie günstig in jedem gut geführten Baumarkt oder bei Bekannten leihen können.

Richtscheit und Wasserwaage

Unerlässlich wenn Sie spätere, durch unsauberes Arbeiten entstandene Probleme vermeiden möchten. Mit der Wasserwaage messen Sie beim Einpassen der Teichschale in die ausgehobene Mulde die Neigung der Teichschale. Das Teichbecken muss horizontal ausgerichtet sein. Mit dem Richtscheit, der mindestens so lang sein muss wie der Durchmesser des Beckens, können Sie in Verbindung mit der Wasserwaage an mehreren Stellen bequem messen, ob das Becken schief liegt.

Kanthölzer

Verwenden Sie z.B. mehrere 10 x 10 Kanthözer (10 cm breit). Diese können Sie für das korrekte Anlegen und Auffüllen des Untergrundes mit Sand, auf dem später das Teichbecken stehen wird, nutzen. Die Kanthölzer dürfen nicht zu lang sein, damit sie in die ausgehobene Teichmulde passen. Sie können sie im Notfall natürlich auch einfach auf die richtige Länge zurechtsägen. Die Kanthölzer werden nicht verbaut, können also im Anschluss für andere Arbeiten weiterverwendet werden.

Erdstampfer

Fertigteich Anlegen: Erdstampfer

Erdstampfer zur Verdichtung von Untergrund

Ein Erdstampfer, Stampffuss oder Handstampfer ist ein Instrument zum Verdichten des Bodens. Sie können ihn verwenden, um den Sand in der Teichmulde richtig zu verdichten, damit das Becken später stabil steht. Wenn Sie auch im Garten oder bei Bauarbeiten häufiger Erde oder Beton verdichten müssen, sollten Sie über den Kauf eines Stampfers für 25 bis 30 Euro nachdenken. Diesen brauchen Sie später auch, wenn Sie einen Bachlauf anlegen möchten. Besonders massiv, stabil und widerstandsfähig bei angemessenem Gewicht ist dieses Modell von Küpper* auf Amazon. Wenn Sie nicht glauben, den Stampfer in Zukunft noch brauchen zu können, dann kaufen Sie ihn besser nicht sondern leihen sich einen für ein paar Euro im nächstgelegenen Baumarkt.

Gartenpumpe

Eine Gartenpumpe kann verwendet werden, um während des Baus Wasser, das zur Stabilisierung in das Becken gefüllt wurde, wieder abzupumpen und so Zugang zum Boden des Beckens zu erhalten. Bei kleinen Becken können Sie das Wasser auch mit Eimern größtenteils wieder herausschöpfen, bei größeren Teichen macht aber der Einsatz einer Gartenpumpe Sinn, z.B. auch dann, wenn Sie das Becken nochmal umpositionieren müssen. Gute Arbeit beim Entleeren von Teichbecken leistet zum Beispiel die zuverlässige GP 3000 INOX*, die es ebenfalls günstig auf Amazon gibt.


Übersicht

Hier noch einmal eine Aufzählung des Zubehörs, das Sie gegebenenfalls brauchen könnten:

  • Wasserschlauch
  • Spraydose
  • Holzpflöcke
  • Spaten
  • Schaufel
  • Rechen
  • (Spitzhacke)
  • Minibagger
  • Plastikplane
  • Schubkarre
  • Richtscheit
  • Wasserwaage
  • Kanthölzer, 10 cm breit
  • Erdstampfer
  • Gartenpumpe

Lesen Sie sich vor dem Kauf oder dem Leihen der Materialien und des Zubehörs am besten auch den nächsten Artikel durch, damit Sie eine Idee gewinnen, wofür Sie was brauchen, was Sie nicht brauchen und wie Sie die Materialien und Werkzeuge richtig einsetzen können. Machen Sie anschließend eine Einkaufsliste und organisieren Sie alles für das Fertigteich anlegen notwendige.

Falls Sie Fragen, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge haben sollten, schreiben Sie diese bitte in die Kommentarsektion. Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Einblick in die Materie bieten, vielen Dank fürs Lesen!



Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare